Zürcher Leu
Gymnasium Freudenberg
Kantonsschule Freudenberg Zürich
Gymnasium Freudenberg
Alt- und neusprachliches Langgymnasium

Gutenbergstrasse 15
8002 Zürich
044 286 77 11

Sekretariat geöffnet:
Mo–Fr:
7:30–12:30,
14:00–16:15 Uhr
(Mittwoch-Nachmittag geschlossen)

Gesundheitsförderung (momämpmal!)

Gesundheitsförderung ist uns ein wichtiges Anliegen. Dafür ist vor allem unsere Kommission „momämpmal!“ zuständig – ein gemischtes Gremium, bestehend aus sechs Lehrpersonen, einem Mitglied der Schulleitung, einer Vertretung der Schülerschaft und des Elternvereins sowie einer Fachperson von SAMOWAR (Bezirk Horgen), der offiziellen Jugendberatungsstelle für unsere Schule.

Kontaktpersonen zum Thema Gesundheitsförderung an der Schule sind Christine Gerig und Gaby Sulzberger, Lehrerinnen am Gymnasium Freudenberg.

Kommission:

Ch. Gerig  und G. Sulzberger (Leitung)
B. Gysi, B. Brupbacher, J. Bühler, C. Nosdeo (VertreterInnen Lehrpersonen)
B. Gyger (Schulleitung)
Vertretung Elternverein (vakant)
F. Bächli (Samowar)
Jill Bürke (Vertretung Schülerschaft)

Aktivitäten

Die Aktivitäten von „momämpmal!“ decken ein breites Spektrum ab. Zum einen informiert “momämpmal!” über Krisenberatungsstellen und Nichtraucherkampagnen, zum anderen organisiert die Kommission verschiedene Anlässe für Schülerinnen und Schüler, aber auch für Eltern. Diese Projekte werden teils von externen Fachleuten, teils von der Kommission selber durchgeführt. Im Folgenden finden Sie eine Auflistung der für das laufende Schuljahr aktuellen Anlässe:

1. Klassen: Teambildungstag (unter der Leitung von Schulkraft, einer Gruppe externer Fachleute) und Vortrag zum Thema Gefahren im Internet

2. Klassen: Projektmorgen livia, 13 (Alkoholprävention und Gesundheitsförderung rund um das Theaterstück livia, 13)

3. Klassen: HIV-/Aidsprävention (unter der Leitung von SpiZ, der Stelle für Sexualpädagogik in Zürich) und Cannabisprävention (unter der Leitung von SAMOWAR und weiteren externen Fachleuten)

4. Klassen: Präventionsnachmittag Am Steuer nie! (Alkohol und Gefahren im Strassenverkehr, durchgeführt von den Fachleuten von Am Steuer nie! und der Kantonspolizei)

Im Weiteren finden Elternabende mit externen Fachleuten zu folgenden Themen statt:

  • Gefahren im Internet (Ch. Bochsler)
  • Umgang mit digitalen Medien (S. Genner)
  • Cannabisprävention (SAMOWAR, Polizei und Präventionsfachmann)

FEELOK: Infos, Spiele, Videos, Tests und Animationen zu Themen der Gesundheitsförderung