Zürcher Leu
Gymnasium Freudenberg
Kantonsschule Freudenberg Zürich
Gymnasium Freudenberg
Alt- und neusprachliches Langgymnasium

Gutenbergstrasse 15
8002 Zürich
044 286 77 11
webmaster@kfr.ch

Öffnungs- und Telefonzeiten Sekretariat:
Mo-Fr 7.30-12.30 Uhr
Mo+Di, Do+Fr 14.00-16.15 Uhr
Am Mittwochnachmittag bleibt das Sekretariat geschlossen.

Maturitätsfeier 2020 im Giardino Verde

Nach langer Unsicherheit wegen Covid-19-bedingter Einschränkungen fand am Donnerstag, 2. Juli 2020 doch wie geplant die grosse Maturitätsfeier statt – dieses Jahr im wunderbaren Ambiente des Giardino Verde in Uitikon-Waldegg.
Alle 82 Schülerinnen und Schüler der Klassen 6a-d haben bestanden und konnten ihr Maturitätszeugnis entgegennehmen. Wir beglückwünschen sie ganz herzlich.

Musikalisch begleitet wurde die Feier von der KFR-Band unter der Leitung von Stephan Hunziker und von zwei Beiträgen der Schülerinnen und Schüler des Ergänzungsfachs Musik, einstudiert mit ihrem Lehrer Ramin Abbassi.
Die Festrede hielt Judith Stadlin, Lehrerin für Tanz an der KFR, Germanistin und professionelle Bühnenliteratin. Mit ihrer witzigen, aber auch tiefgründigen Rede begeisterte sie das Publikum und rief die Maturandinnen und Maturanden zu Mut und Tatkraft auf:

(Auszug aus der Rede)

…. «Liebe Stars of the day – and the night
Nehmt Euch Zeit,
nehmt Euch Raum,
nehmt Euch das All-es,
was ihr braucht!
Am Tag, bei Nacht
wagt es!
Und vorallem: macht!
– Gebt dabei acht!
… Gebt neun,
gebt hundert,
tausend,
Milliarden
– gebt einfach ALLES!
Setzt euch ein!
Setzt euch hin,
denkt nach, setzt nach!
Steht auf, steht da,
steht zu Euch,
steht uns im Weg, falls Holzweg!
Bringt euch ein,
bringt euch mit,
bringt uns auf
und bringt was vor!
Seid frisch!
Seid skeptisch!
Seid anders!
Seid ihr selber,
denn sonst ist es niemand!
… Seid kritisch, analytisch, seid … typisch jung!»

Höhepunkt der Feier war die Übergabe der Maturitätszeugnisse durch die Klassenlehrpersonen. Speziell geehrt wurden die vier Schülerinnen und Schüler mit den besten Maturitätsresultaten sowie die Verfasser und Verfasserinnen der vier intern prämierten Maturitätsarbeiten.

 

Bilder: Sibille Ruetz

 

Zurück zur Übersichtsseite der Berichte